Die Gesamtwertung immer im Blick

Matthias Koppe steht für Leistungs- und Einsatzbereitschaft, für positives Denken und kollegiales Handeln, für zupackende und zukunftsweisende Entscheidungen. Er versucht immer, das Beste in einer Situation und in einem Menschen zu sehen sowie gerade in schwierigen Situationen Haltung zu beweisen. Er ist ein durch und durch optimistischer und positiver Mensch – im Geschäftsleben, in Mandaten und im Radsport, seiner Leidenschaft. Hier kann er seinen Ehrgeiz leben, sich und das Material ständig verbessern und optimieren.

Matthias Koppe ist ein Veränderer, ein Stratege, ein Umsetzer, keiner, der lamentiert, sondern einer, der nach Lösungen sucht. Er sucht nach Neuem – technologisch, kompetenziell und menschlich, immer mit dem interdisziplinären Blick über den Tellerrand hinaus. Silodenken möchte er überwinden, versucht immer neue Strecken und Wege, motiviert sich und andere zur Höchstleistung, das bestmögliche Ergebnis immer im Blick. Dafür tritt er fest in die Pedale – bis ins Ziel.